Kategorien
Geschichten

Beim Dreh unseres Films…

Beim Dreh zum ersten „Sohland lebt!“-Film: Jürgen Dettling von Swingin‘ Pictures Filmproduktion – Start (swingin-pictures.com) schuf für uns und unsere Crowdfundingaktion ein wunderbares Porträt von Sohland und der Idee von Sohland lebt!. Schaut unbedingt mal rein in das Gesamtwerk. Das großartige Cello-Stück, gespielt von Hans-Ludwig Raatz, ist das Präludium der Suite Nr. 1 von Johann Sebastian Bach. Nicht nur am Scheinwerfer, sondern auch wesentlich mitverantwortlich für das Umsetzen und Gelingen der Crowdfundingkampagne ist Ricarda Wild. Vielen Dank!

Kategorien
Geschichten

Das Crowdfunding geht los!

Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass unsere Crowdfundingaktion über die Plattformen Regiocrowd und Ecocrowd gerade begonnen hat.



Für den Bau unseres DORFCAFÉS als Begegnungsort fehlen uns noch 5.000 Euro. Zur Verwirklichung unseres gemeinsamen Traumes benötigen wir Deine Unterstützung!

für mehr Miteinander
für mehr Lebensqualität
für mehr kulturelle Aktivität in unserem Dorf

Vielen Dank für die Unterstützung durch Regiocrowd, dem Engagementportal für Naturfreunde in Sachsen!
Ganz besonderer Dank geht auch an den Filmemacher Jürgen Dettling von swingin´pictures (www.swingin-pictures.com), der für und mit uns diesen wunderbaren Film gedreht hat und daraus ein schönes Kunstwerk komponiert hat.
Bis zum 25. Dezember 2020 dürft Ihr diese Aktion mit Euren Freund*innen, Verwandten, Bekannten, Kolleg*innen, Netzwerken teilen. Zögert nicht, und leitet es gleich weiter.  Wir freuen uns über kleine und große Unterstützung, Verbreiten, Weitererzählen und natürlich auch gerne Spenden.  Wer gerne seine/ihre Zeit, Geschick und Kraft schenkt, sei auch eingeladen, die Aktionen über das Zeitengagementprogramm von Regiocrowd zu verfolgen.

Kategorien
Geschichten

Was bisher geschah…

… ist eine ganze Menge. Engagierte Menschen aus Sohland am Rotstein und der nahen Umgebung haben sich zusammengefunden, um das Dorf lebendiger zu machen. Dazu gehört der Umbau des Mittelhof 183 zum Café. Bei gemeinschaftlichen Baueinsätzen an vielen Samstagen hat sich hier schon viel verändert (das ist hier nachzulesen). Aber auch bei den Baustellencafés konnte schon ein Eindruck von dem gewonnen werden, was hier entsteht.

Baustellencafé im September 2020

Auch der Vertrieb von regionalen Lebensmitteln ist schon regelmäßiger Bestandteil von Sohland lebt!. Jeden Monat können Produkte von verschiedenen Anbieter*innen bestellt werden. Sie stehen immer am ersten Freitag des Monats zur Abholung bereit (nähere Infos gibt’s hier und die genauen Termine sind in unserem Kalender zu finden).

Darüber hinaus ist Sohland lebt! auch bei anderen Veranstaltungen sichtbar. Beispielsweise beim Herbstmarkt im September 2020 in Reichenbach:

Infostand am Herbstmarkt am 19.September 2020 in Reichenbach
Silvana und Annegret auf dem Herbstmarkt – Silvana begeistert mit Kinderschürzen, Annes Selbstgemachtes beglückt das Openfoodnetwork mit Marmeladen, Eierlikör, hausgemachtem Ketchup und dekorativen Lavendelsäckchen: alles aus dem eigenen Garten.

Dorfleben ist auch für junge Leute wichtig, deshalb ist seit Herbst 2020 jeden Dienstagnachmittag der mobile Jugendclub Flexjuma am Sportplatz bzw. im Schloss in Sohland anzutreffen:

Kategorien
Geschichten

Geschichten & Ideenschmiede

Hier wollen wir alte und neue Geschichten von Sohland lebt! sammeln.

Willkommen in der Ideenschmiede!

Gerne möchten wir Euch einladen, Ideen zu sammeln, weiter zu spinnen und die dunkle Jahreszeit dafür zu nutzen, davon zu träumen, wie unser Dorfcafé mal aussehen soll! Es geht hier mal um Einrichtung und Gestaltung, um Veranstaltungen und Bildungsangebote oder auch um die Überlegung, wie wir die zukünftigen Cafédienste realisieren können! Bringt Euch ein und lasst Eure Meinungen HIER..unter den Beiträgen. Danke!

(Bei technischen Schwierigkeiten des Kommentierens, bitte einfach eine Email an sohlandlebt@mailbox.org)

Sohland lebt! im Frühling
Wir freuen uns sehr darauf, einen Markt mit Euch zu planen. Die regionalen Produzierenden, die auch den Sohländer Landkorb regelmäßig beliefern, werden dazu eingeladen, ihre Produkte am Samstag, 5. Juni (14 – 18 Uhr) anzubieten, aber auch mit uns Marktbesucherinnen und -besuchern ins Gespräch zu kommen: was bedeutet biodynamischer Anbau? Wo dürfen die Bienen ihren Nektar sammeln? Woher stammen die Saaten, die die Ölmühle in Bautzen quetscht? Wie leben die Tiere am Hof Schmole in Nucknitz? Welche Pastasorte wünschen Sie sich mal von der Pastawerkstatt?Also Termin schon mal fest im Kalender eintragen: wir wollen darauf hoffen, dass die Entwicklungen in der Pandemie uns diese Veranstaltung ermöglichen werden.Wer bei der Planung und Umsetzung mitmachen möchte, kann gerne dem nächsten Organisationstreffen am Dienstag, 11.5. um 20 Uhr im Schloss in Sohland (Mittelhof 182) beiwohnen. Bitte auch gerne auch unter sohlandlebt@mailbox.org melden, wer einen Stand mit anbieten möchte
Weitere Termine: Bestellzyklus des Sohländer Landkorbs öffnet am 28.4 und dauert bis zum 4.5. Am Freitag, 7.5. kann die vorbestellte Ware von 15 – 18 Uhr abgeholt werden. https://openfoodnetwork.de/sohland-lebt/shop
Arbeitseinsätze auf der Baustelle am Mittelhof 183: 8.5. und 22.5 von 9 – 15 Uhr und alles weitere nachlesen auf https://sohlandlebt.de/termine/

Willkommen im neuen Jahr! Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern alles Gute, Zuversicht und Gesundheit.
Wir schauen mit großer Dankbarkeit auf das vergangene Jahr zurück! Wir haben durchs Mitmachen Vieler, durch Sachspenden und nun besonders auch durch finanzielle Spenden sehr viel Unterstützung erhalten. Aktuell haben wir etwa 3.800 Euro seit dem Beginn unserer Spendenaktion erhalten. GROSSEN DANK an alle, die das ermöglicht haben. Die Sammelaktion über EcoCrowd – Die Crowdfunding Plattform für nachhaltige Projektefindet noch bis 25.1. statt. Gerne könnt Ihr auch direkt auf unser Konto Sohland lebt! e.V. IBAN DE 83 8559 1000 4574 0464 03 (BIC GENODEF1GR1) spenden. Spendenbescheinigung ist immer möglich.
Wir blicken auf ein spannendes Jahr für Sohland lebt! und freuen uns darauf, uns bald mit Euch im Dorfcafé treffen zu können!