Kategorien
Geschichten

Bäckerei adé, Baufortschritt juche!

Bäckerei adé!

3-Jahre-Landkorb! Abschied von der Bäckerei! Es gab viel zu feiern und die Landkorbabholer*innen waren nicht die einzigen Gäste an diesem schöne Maifreitag bei sommerlichen Temperaturen am Vorplatz der ehemaligen Bäckerei Strempski in Sohland am Rotstein.

Sohland lebt! sagt Dankeschön für die großzügige Gastfreundschaft der Besitzerin, die dem Verein in den letzten Jahren entgegengebracht wurde.

Nun nahen die Tage des Umzugs: der Sohländer Landkorb zieht mit Juni um in die frisch umgebauten Caféräumlichkeiten am Mittelhof 183. Ab Juni kann die vorbestellte Ware dort abgeholt werden.

Baufortschritt juche!

Neue Türen wurden Anfang Mai eingebaut, sodass wir jetzt nach dem Bau-Einsatz schon wissen, wie es sich anfühöen wird, nach dem Café-Betrieb abzuschließen. Wir freuen uns schon so darauf!

so späht es sich aus der neuen Terassentür hinaus ins Grüne

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an unsere beiden Bau-Helden! Micha und Andreas setzen sich seit nun fast drei Jahren (!!!) jede Woche mehrere Stunden für den Baufortschritt am Mittelhof 183 ein. Langsam ist ein Ende in Sicht. Das Ende bedeutet für uns wohl einen neuen Anfang: Die Eröffnung des Dorfcafés am 18. Juni. Wir freuen uns mit Euch auf die Einladung!

Micha und Andreas auf der
frisch montierten Eingangstreppe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert